Mittwoch, 23. Januar 2013

#207 Gregor und Tristan s/w

Noch mehr Aquarellversuche, diesmal in Schwarzweiß. Die gefallen mir schon ganz gut. Am Rechner sehen die Tonwerte nur so komisch aus, im Original wirkt das Ganze etwas ausgewogener. Digital verschmelzen z.B. manche Bereiche zu dunklen Flächen. Entweder muss ich nochmehr an meiner Wahrnehmung feilen oder mir bessere Bildbearbeitungsskills antrainieren ;)

Übrigens auch noch von Dezember.




Kommentare:

  1. ich finds super, vor allem, wie gut man die beiden unterscheiden kann.
    Wenn Farben in einem Bereich sich nicht gut unterscheiden, liegt das oft am Monitor, gerade bei ganz hellen oder ganz dunklen farben (oberes und unteres Viertel der Helligkeitsstufen).
    Ich find die Abstufungen jedenfalls schon ziemlich gut hier, vllt. gerade WEIL auch sehr dunkle Bereiche dabei sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mein Monitor ist auch nicht kalibriert. Daran kanns liegen. Danke für deine Rückmeldung :)

      Löschen